Laden...
Kontakt

Dr. Reinhard Knüppel

   0171-4557315
  rk@buergerimpulse.de


Impressum

Sprich mit über...

Globalisierung

Ein Begriff, der spaltet.

Einerseits gelobt als Annäherung der Kulturen, weltweites wirtschaftliches Wachstum, unvorstellbare Entwicklungsmöglichkeiten. Andererseits gefürchtet als zunehmende Kluft zwischen Arm und Reich, Dominanz der multinationalen Unternehmen, ökologischer Raubbau.

Was sind wirkliche Chancen und was sind reale Risiken?

Wir laden Sie herzlich ein zur Veranstaltung
Balance der Wohlstandssituation als Herausforderung - national und international
mit Professor Dr. mult. Dr. h.c. Franz-Josef Radermacher
am 28.11.2017 um 18 Uhr im Studio der Sparkasse Ulm, Neue Mitte, Hans-und-Sophie-Scholl-Platz 2, 89073 Ulm

Prof. Dr. Dr. Dr. h.c Franz Josef Radermacher (* 20. März 1950 in Aachen) ist Professor für Informatik an der Universität Ulm und Leiter des Forschungsinstituts für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung. Bekannt geworden ist er u.a. durch sein Eintreten für eine weltweite Ökosoziale Marktwirtschaft. Er gilt als einer der Väter der Global Marshall Plan Initiative, die sich für eine gerechtere Globalisierung, für eine Welt in Balance, einsetzt.

Professor Radermacher ist für seine Forschungen und sein Engagement für eine gerechtere Welt, eine Welt ohne Armut, vielfach ausgezeichnet worden.

Anmelden

Zuwanderung

Kein Thema spaltet Europa so wie die Zuwanderung. Gegen Fachkräftemangel, Rentenfinanzierungslücke und Überalterung kann Einwanderung ein Mittel sein. Doch kann man sie auch entsprechend steuern, und nach welchen Kriterien? Wie geht man mit den kulturellen Unterschieden um? Wie einigt sich Europa auf eine einheitliche Linie?

Wir danken den Teilnehmern der Veranstaltung
Europa ohne Identität im Zeitalter islamischer Zuwanderung
mit Prof. Bassam Tibi, Professor (em.) für internationale Beziehungen an der Universität Göttingen (Infos zur Person)
am 31.5.2017

FotosNews-Beitrag

Europa

Groß-Britannien tritt aus der EU aus. In anderen Staaten erstarken Rechtspopulisten. Zur Terrorbekämpfung wurden Grenzkontrollen wieder eingeführt. Für viele Menschen steht die EU vor allem für Bürokratie. Wie wird die EU wieder zum Zukunftsmodell?

Wir danken den Teilnehmern der Veranstaltung
EU heute - Anfang des Endes?
mit Prof. Hans-Jürgen Papier, Präsident des Bundesverfassungsgerichts a.D. (Infos zur Person)
am 9.3.2017

FotosNews-Beitrag

Steuern

Wir bezahlen gefühlt die Hälfte unseres Bruttogehalts an den Staat. Für die Steuererklärung benötigt man Berater. Dennoch verfällt die Verkehrsinfrastruktur. Wo landet eigentlich unser Geld, und geht das nicht auch einfacher und effizienter?

Eine Veranstaltung zu diesem Themengebiet ist in Planung.

Gesundheit

Was bekommen wir für unseren Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung eigentlich noch? Rechnungen sieht man nur für Zuzahlungen. Auch Krankenhäusern geht es schlecht. Woran liegt das und wie geht es weiter?

Eine Veranstaltung zu diesem Themengebiet ist in Planung.